top of page

Kurzfristig mehr EBIT und Liquidität erhalten

EIN EFFIZIENZPROGRAMM ZUR UMFASSENDEN STEIGERUNG VON EBIT UND LIQUIDITÄT

...ohne Ihre Organisation zu überlasten - indem wir die 5% bis 10% Ihrer Potenziale in Organisation, Prozessen und Performance Management heben, die Ihnen kurzfristig 50% bis 60% Ergebnissteigerung bringen und Ihre Mitarbeiter darin ausbilden, weitere Verbesserungen selbstständig umzusetzen

Bewährte
Best Practices

100% sichtbare
Ergebnisse

Frei wählbare
Inhalte

Flexible Vorgehensweise

Befähigung
Ihrer Mitarbeiter

Kostenloser
Potenzialcheck

Lieber Entscheider,

lassen Sie mich raten - Die wirtschaftliche Situation macht Ihnen ziemlich zu schaffen?
 

So geht es gerade vielen produzierenden Unternehmen.

Die Frage ist jetzt, wie Sie Ihre Profitabilität kurzfristig so drastisch steigern können, dass Ihnen die anstehende Rezession keine Probleme mehr bereitet.

Lassen Sie mich hierzu kurz zwei Takte sagen...

 

Die meisten Unternehmen haben keinen Mangel an kurzfristigen Potenzialen.

Es fällt ihnen häufig einfach schwer, die richtigen Themen auszuwählen oder es fehlt an der Person, die Sie umsetzen kann.

Selbst wenn beide Punkte nicht zutreffen, dauert die Umsetzung in vielen Fällen gefühlt eine Ewigkeit.

Warum das so lange dauert, hat eine Ursache...

Die meisten Unternehmen versuchen direkt im ersten Schritt den perfekten Prozess aufzusetzen - das dauert viel zu lange!

Besser wäre es, an 20 Prozessen die 5% der Maßnahmen umsetzen, die Ihnen sofort 50% - 60% Ergebnissteigerung bringen.

Genau das machen wir mit unserem LEAN50/5-Ansatz.

Wenn Sie wissen wollen, welche Ergebnisse Ihre Fabrik in kurzer Zeit erreichen kann, dann melden Sie sich für ein kostenloses Beratungsgespräch.

Maßnahmen, mit denen Sie Ihre Produktivität und Liquidität substanziell steigern können

Aus über 50 umgesetzten Projekten wissen wir, dass Ihre Fabrik hier die größten Potenziale hat...

Organisation und
Führungsspannen

Anpassung von Organisation und Führungsspannen an moderne
best Practices

Segmentierung, Fluss und Austaktung

Segmentierung der Fertigung in Wertströme und Austaktung der Mitarbeiter - das geht auch bei Einzelstückfertigung

Glättung, Steuerung und Rüstzeitreduktion

Pullgesteuerte Fertigung in optimaler Rüstreihenfolge und Reduktion des Rüstaufwandes

Portfolio, Planung und Flexibilisierung

Portfoliobereinigung, Rollierende Planung, Anpassung zugegöriger Parameter und Flexibilisierung des Personals

Dynamische Qualitätsprüfung

Ausbau von Maßnahmen zur Vermeidung, Erkennung und Behebung von Fehlern und Nutzung dynamischer Prüfungen

Transparenz und
Steuerung

Abweichungen frühzeitig erkennen und Personal befähigen, diese selbstständig zu lösen

Jetzt müssen Sie nur die 5% der Maßnahmen umzusetzen, die Ihnen sofort 50% Ergebnisverbesserung bringen und nicht erst in 24 Monaten - genau das machen wir mit Lean 50/5

Sie wollen wissen wie?

Ihre Vorteile

Kurzfristig deutlich mehr EBIT und Liquidität

Durch die bewährten Lean 50/5 Best Practices lassen sich Kosten und Bestand kurzfristig deutlich senken

Schlankere Prozesse

Lean 50/5 Programme sind keine Rotstiftprogramme, sondern verbessern die Leistungsfähigkeit Ihrer Fabrik drastisch

Nachhaltige Ergebnisse

Durch die Erfahrung und Qualifikation im Programm werden Ihre Mitarbeiter befähigt, auch nach dem Projekt kontinuierlich weitere Einsparungen zu realisieren

Kostenlos & Unverbindlich

Ergebnisse unserer Kunden nach 9 Monaten

So funktioniert unser Lean-50/5-Programm

Mit unserem LEAN-50/5-Programm konzentrieren wir uns auf die 5% der Maßnahmen, mit denen Sie direkt 50% des Ergebnisses erreichen - so schaffen wir schnell sichtbare Resultate, die langfristig bleiben

Potenzial_Check

Schritt
1

Wir erstellen Ihr individuelles Lean-50/5-Programm

Wir ermitteln die 5% bis 10% Ihrer Hebel in Planung, Produktion und Organisation, mit denen Sie sofort 50% des Ergebnisses realisieren

Industrialisierung_edited.jpg

Schritt
2

Wir holen die Ergebnisse und qualifizieren Ihre Mitarbeiter

Wir realisieren die Ergebnisse und sorgen durch Training und Einbindung Ihrer Mitarbeiter in Workshops dafür, dass sich Ihr Wunschergebnis schnell einstellt.

Besprechung mit Chefin

Schritt
3

Wir sorgen dafür, dass Ihre Ergebnisse nachhaltig sind

Um Ihre Ergebnisse abzusichern und weiter zu verbessern, entwickeln wir gemeinsam pragmastisches Shopfloor Management

HÄUFIGE FRAGEN

Unsere Antworten auf Ihre

  • Wie lange dauert ein Projekt?
    In 6 - 9 Monaten lassen sich bereits substanzielle Verbesserungen bei EBIT und Liquidität erzielen. Wollen Sie Ihr Werk jedoch grundlegend neu aufstellen und Lean Management ganzheitlich einführen, verwenden wir unser Lean 50/5 Programm in Kombination mit unserem Transformationsansatz. Hierzu benötigt eine Fabrik mit 1.000 - 2.000 Mitarbeitern rund 1 - 1,5 Jahre fortlaufende Unterstützung
  • Wie sieht der unverbindliche Austausch aus?
    Im Rahmen der 45 min. ist es für uns wichtig zu verstehen, in welcher Situation sich Ihr Unternehmen gerade befindet, um Ihnen ein realistisches Bild der erreichbaren Potenziale und des damit einhergehenden Zeitraums aufzuzeigen. Es kann einen großen Unterschied machen, ob Sie sich gerade in einer Ergebniskrise befinden oder einfach Ihre Zahlen für einen neuen Kredit aufhübschen möchten.
  • Kann LEANOVATIVE das Ergebnis garantieren?
    Ja! Mittelständische Unternehmen bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten, kurzfristig an EBIT und Liquidität zu gewinnen. Im Rahmen der Analyse ermitteln wir gemeinsam mit Cross-Funktionalen-Teams, wo die größten Hebel liegen und wie diese schnell umgelegt werden können. In der Regel finden sich diese in den Bereiche Supply Chain, Operations, Organisation und im Performance Management. Häufig geht es jedoch auch zusätzlich darum, die Produktentwicklung zu verschlanken oder die Produktkosten zu optimieren. Wir arbeiten mit Ihnen an den Themen, die Ihre Gesamtprofitabilität am schnellsten nach vorne bringen.
  • Was kostet ein OpEx-50/5-Programm?
    Der Aufwand und damit die Investition in unsere Effizienzprogramme richten sich insbesondere nach den zu erreichenden Zielen und der Ausgangssituation. In der Regel erreichen wir ein Kosten-Nutzen-Verhältnis von 1 : 5 zwischen Investition und EBIT-Verbesserung. Für weitere Informationen, freuen wir uns über einen persönlichen Austausch.
  • Wie stark werden meine Mitarbeiter eingebunden?
    Grundlegend gilt - je intensiver die Einbindung Ihrer Mitarbeiter, desto größer der Kompetenzzuwachs. Unsere Effizienzprogramme sind jedoch aufgrund der Laufzeit optimal auf das Tagesgeschäft abgestimmt. Die Analysephase erfordert eine intensivere Einbingung. Hier arbeiten wir zwei bis vier Wochen für jeweils zwei bis drei Tage pro Woche mit einem Cross-funktionalen Team (Sales, Einkauf, Produktion, Qualität, Logistik, Supply Chain, Planung, Disposition, Entwicklung, Controlling, HR). Nach der Analysephase starten wir Projekt für Projekt bzw. Arbeitspaket für Arbeitspaket in die Umsetzung. Hier werden in der Regel 1 bis 3 Projektleiter erforderlich, die ca. ein bis zwei Tage pro Woche mit der Projektarbeit verbringen und den intensivsten Grad der Ausbildung erhalten. Diese dienen Nachher als interne Consultants. Darüber hinaus existiert für jedes Arbeitspaket eine Verantwortlicher, der ca. 10% seiner Arbeitszeit neben seinem Tagesgeschäft für das Programm aufbringen sollte.
bottom of page